High Performance Mind & Brain

Konzentrierter Geist & gutes Gedächtnis lassen sich erlernen. Der Brainmanagement-Workshop "Gehirn-gerecht arbeiten" von FRÜHPOWER ermöglicht Ihnen und Ihren Mitarbeitern mehr Kreativität, Merkfähigkeit und Denkleistung im Arbeitsalltag.

Die jüngsten Erkenntnisse der Lernforschung sind noch wenig bekannt, eröffnen jedoch erstaunliche Effektivitäts- und Effizienzsteigerungen in vielen Arbeitsprozessen. Zum Beispiel kann die Gedächtnisleistung mit wenig Aufwand um ein Vielfaches gesteigert werden und bestimmte „Denktechniken“ bewirken, dass innovative Lösungen erarbeitet werden oder Arbeitsprozesse effektiver erledigt werden können.

Ziele der Workshop-Reihe:

  • Wie man seine Intelligenz erhöhen kann
  • Techniken, um die Gedächtnisleistung zu steigern
  • Wie man sich Namen und Gesichter (leichter) merken kann
  • Wie man die Ergebnisse der modernen Gehirnforschung praktisch nutzen kann
  • Wie Ihr Arbeitsalltag durch neue „Brain-Skills“ einfacher wird

Da es sich hierbei um Fertigkeiten handelt, kann sie jeder erlernen – vorausgesetzt es wird ausreichend geübt. Wie beim Sport braucht aber auch das Gehirn zwischen den „Trainingseinheiten“ ausreichend „Pausen“. Daher hat FRÜHPOWER ein „Gehirn-gerechtes“ Workshop-Programm zusammengestellt, bei dem abwechselnd Techniken erklärt und geübt werden, neue Techniken bauen auf dem Geübten auf.

Im Zuge der Workshops wird bei ausschließlich allen Teilnehmern die Merkfähigkeit, Kreativität und Teilbereiche der Intelligenz deutlich gesteigert.

In vier Workshops im optimalen Abstand von jeweils einer Woche erwerben die Teilnehmenden (bzw. deren Gehirne) spielerisch jene wertvollen Fähigkeiten, um leichter zu lernen.

Bei vielen praktischen Übungen ist es nur notwendig „mitzuspielen“. Die Übungen und Spiele machen Spaß, dadurch angeregt starten „im Hintergrund“ unbewusste Lernprozesse, die die Merkfähigkeit, Kreativität und das Vorstellungsvermögen deutlich verbessern und die Einstellung zum Lernen positiv verändern.

Workshop-Ablauf:

Zwischen den vier einzelnen Trainingstagen ist eine Pause von jeweils mindestens einer Woche vorgesehen. Die Dauer des Lehrganges entspricht der Mindestzeit, um die Gedächtnistechniken im persönlichen Alltag effektiv anwenden zu können.

Tag 1: Grundlagen der Mnemotechniken
- wie arbeitet unser Gedächtnis?
- „nebenbei“ lernen: „Lernreflexe“
- unser Körper und Räume als Merksystem
- Namen und Gesichter merken

Tag 2: fortgeschrittene Mnemotechniken
- Aufzählungen mit 100 Elementen einprägen
- lange Zahlen „speichern“
- abstrakte Inhalte einprägen

Tag 3: Gedächtnis-Turbo starten
- 1.000 Elemente und mehr aus dem Gedächtnis spielerisch abrufen können
- High-End-Tricks von „Gedächtniskünstlern“
- Informationen gedächtnisgerecht aufbereiten

Tag 4: High-End Gedächtnis-Techniken für die Praxis
- Genialitätstechniken
- Wissensvernetzungstechniken
- Arbeitstechniken aus Nobelpreisträger-Teams

Preis auf Anfrage.

Wir freuen uns, wenn Sie uns kontaktieren. Gerne beantworten wir all Ihre Fragen persönlich und machen Ihnen ein persönliches Angebot.

Downloads

Bitte geben Sie hier Ihren Veranstaltungscode ein:

 

Standorte

Bernardgasse 9/18
1070 Wien

Figarogasse 6
9020 Klagenfurt

Kontakt

Otto Frühbauer

Tel. und Whats-App:
+43 676 5 888 135
otto[AT]gnostos.com