Anti-Ärger-Training

...die Alternative zum klassischen Konfliktmanagement!

alternative-zum-konfliktmanagement-anti-aerger-strategien
Die Konfliktmanagement-Alternative: Beim, „Anti-Ärger-Training“ erlernen und üben Ihre Mitarbeiter erprobte Anti-Ärger-Strategien, die nicht nur wirkungsvoller als klassisches Konfliktmanagement sind, sondern auch mehr Spaß machen und im privaten Umfeld anwendbar sind.
Key-Word: Konfliktmanagement

Beim, „Anti-Ärger-Training“ erlernen und üben Ihre Mitarbeiter erprobte Anti-Ärger-Strategien, die nicht nur wirkungsvoller als klassisches Konfliktmanagement sind, sondern auch mehr Spaß machen und im privaten Umfeld anwendbar sind.

Ärger vergiftet das Arbeitsklima, das Familienklima, Beziehungen und wirkt sich negativ auf die Gesundheit aus. Was uns weniger bewusst ist: Ärger „verbrennt“ unglaublich viel unserer wertvollen Energie.
Auch wenn mancher Ärger im Umgang mit Kunden vielleicht wirklich unvermeidbar ist, lassen sich doch die meisten „Ärgernisse“ überraschend schnell und einfach „entwurzeln“.

In dieser Workshopreihe geht es darum, wie „Frust“ mittels erprobter Anti-Ärger-Strategien in „Lust“ verwandelt werden kann.

Ziele der Workshop-Reihe:

  • Erkennen, wie man ärgerlichen Situationen geschickt ausweichen, oder sie in positive und gewinnbringende verwandeln kann.
  • Entwicklung neuer Perspektiven, um spielerisch, aber nicht minder ernsthaft mit Emotionen umzugehen.
  • Erkennen, welche „Trigger“ einen persönlich verärgern und wie man das verändern kann
  • Ideen, für ein ausgeglicheneres, entspannteres Leben und Miteinander
  • Besserer Umgang mit Ärger im Kundenkontext
  • Abwehr von verbalen Attacken
  • Kommunikationsstrategien erlernen um Konflikte zu entschärfen, für ein besseres gegenseitiges Verständnis sorgen
  • Wenn schon ärgern, dann weniger und kürzer

In der Workshop-Reihe inspirieren überraschende Sichtweisen und Fallbeispielen, mit denen unterschiedlichen Menschen in emotional sehr aufgeladenen und aussichtslos erscheinenden Situationen entscheidende Wendungen eingeleitet haben, die ihr Leben nachhaltig positiv beeinflusst haben.
Es wird gelernt und geübt, wie für typisch ärgerliche Situationen im Umgang mit Kunden außergewöhnliche und gleichzeitig sympathische Wendungen erzeugt werden können. Die Teilnehmenden werden sich in Zukunft deutlich weniger ärgern, bzw. wenn Sie sich
doch ärgern, dann deutlich kürzer. Somit können ihre Energien sinnvoller, kundenfreundlicher und erfüllender genutzt werden.

Workshop-Ablauf:

Das Training findet im Optimalfall an 6 Halbtagen statt. Zwischen einzelnen Trainingstagen ist eine Pause von etwa einer Woche vorgesehen, um die gelernten Techniken im Arbeitsumfeld auszuprobieren und zu verfestigen.

Verschiedene Arbeitsformen kommen bei den Workshops zur Anwendung: Impuls-Inputs, Praxisbeispiele, praktische Übungen, Szenische Improvisation, Ideenbörse, Best-Practice-Austausch,
Diskussion, Reflexion

Es besteht auch die Möglichkeit, persönliche „Ärger-Themen“ im begleitenden Einzelcoaching zu bearbeiten.

Preis auf Anfrage.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns kontaktieren. Gerne beraten wir Sie im persönlichen Gespräch und stellen ein für Sie optimales Angebot zusammen.

Downloads

Bitte geben Sie hier Ihren Veranstaltungscode ein:

 

Standorte

Bernardgasse 9/18
1070 Wien

Figarogasse 6
9020 Klagenfurt

Kontakt

Otto Frühbauer

Tel. und Whats-App:
+43 676 5 888 135
otto[AT]gnostos.com